Steinberg (Foto: Rheinbahn-Archiv) Steinberg (Foto: bm) Steinberg (Foto: Rheinbahn-Archiv)

3.-5. Februar 2017 – Fotokunst im Steinberg

Vom 3. Februar – 5. Februar 2017 diente der historische Betriebshof Am Steinberg als Kulisse für eine Ausstellung renommierter Fotokünstler.

64 Fotografen des BFF zeigen besondere Momente, z. B. Walter Schels, Oliviero Toscani, Peter Lindbergh, Ivo von Renner u. v. a. Die Bandbreite der ausgestellten Werke reichte von der klassischer Fotografie bis hin zu neuesten Tendenzen im Bereich der Neuen Medien und machte Düsseldorf an diesem Wochenende einmal wieder zur „Welt-Foto-Hauptstadt“.

Über 60 Galerien und Kulturinstitutionen öffneten ihre Pforten für das Düsseldorf Photo Weekend 2017, das in diesem Jahr zum sechsten Mal in der Landeshauptstadt stattfand.

So vielseitig wie die Bild- und Ausdrucksformen des Mediums Fotografie sind, so vielfältig war auch die Präsentation: Die Arbeiten wurden auf Stellwänden, zum Teil aber auch direkt auf und in den Fahrzeugen gezeigt.
Die ausgewählten Arbeiten setzten sich mit den Parametern der Bildentstehung und Wahrnehmung im fotografischen Prozess auseinander. Auch die Betrachter waren gefordert Kunst aus einer besonderen Perspektive wahrzunehmen. Eine ungewöhnliche Präsentationsfläche bot beispielsweise der Hallenboden.

An verschiedenen anderen Ausstellungsorten, wie etwa dem NRW-Forum im Ehrenhof oder der Hochschule, wurde junge zeitgenössische Fotografie gezeigt. In diesem Jahr neu gewählt war das historische Depot Am Steinberg, zu dem vier historische Züge der Rheinbahn zwischen der Hochschule in Derendorf über den Hauptbahnhof zum Steinberg pendelten. Außerdem war ein kostenloser Bus-Shuttle zwischen den Veranstaltungsorten eingerichtet.

Vier historische Straßenbahnzüge verbanden die Hauptveranstaltungsorte. Sie pendelten im 30 Minuten-Takt an allen drei Ausstellungstagen zwischen der Hochschule in Derendorf und dem Steinberg.

Der "Bundesverband Freie Fotografen und Bildgestalter (BFF)" wählte das historische Gelände um Arbeiten von 64 Fotografen zu präsentieren. Unter dem Titel "RAW - The Decisive Moment" (= Der entscheidende Moment) - wurden die Bilder vor der technisch/industriellen Kulisse der historischen Straßenbahnen in der ehemaligen Werkstatthalle in Szene gesetzt.

Die gut besuchte Werkstatthalle bot Raum zu angeregten Gesprächen über die ausgestellten Werke.

Die Öffnungszeiten in den frühen Abendstunden sorgten für ein stimmungsvolles Ambiente. Kaum einer der Besucher konnte sich dem Zauber entziehen, der von diesem ungewöhnlichen Veranstaltungsrahmen ausging.

(Text/Fotos: bm)

Hier entsteht zurzeit die Website des historischen Straßenbahnbetriebshofs Am Steinberg in Düsseldorf.

Eine Initiative der Linie D - Arbeitsgemeinschaft historischer Nahverkehr Düsseldorf e. V.

www.linied.net

Bis zur Fertigstellung dieser Website besuchen Sie bitte auch die Website der "Linie D".

Aktuell

15. Oktober 2017 – Tag der offenen Tür, Jubiläum 25 Jahre „Linie D“ > mehr ...

18. Juli 2017 - Das Aus für die Ateliers am Steinberg > mehr ...

3.-5. Februar 2017 – Fotokunst im Steinberg
> mehr ...

11. September 2016 - Tag des offenen Denkmals
> mehr ...

9. April 2016 - Nacht der Museen > mehr ...

20. Dezember 2015 – Historische Bahnen zurück im Btf. Steinberg > mehr ...

25. August 2015 - Aufsichtsrat stoppt Verkauf des Steinberg-Geländes > mehr ...

6. Dezember 2013 - Rheinbahn verkauft Steinberg-Gelände > mehr ...

29. Juni 2013 - Gute Aussichten für Straßenbahnzukunft im Steinberg > mehr ...

19. April 2012 - 100 Experten aus 8 Ländern besuchen den Steinberg. > mehr ...

15. November 2011 - Die <Linie D>, Ausgabe 2.2011, ist erschienen. Die Titelgeschichte widmet sich der 103jährigen Baugeschichte des Betriebshofs Am Steinberg. > mehr ...

14. Juli 2011 - Düsseldorfer Stadtrat entscheidet über Steinberg-Anträge. > mehr ...

27. Juni 2011 - Neue Perspektive für weitere Straßenbahnnutzung im Steinberg. > mehr ...